Stefan Bauer - MegaGloton und vd-rosenheim.weebly



Link zu Youtube: Stefan Bauer MegaGloton / Alte Homepage: vd-Rosenheim /
Stefan Hans Bauer -Trotz dem Wahn der Eliten  ab 2021 sowie Stupormedia ab 12/2020
                         

Impressum: Keins, nur Mailadresse, das Impressum der Homepage ist veraltet. 
Impressum auf der neuesten Homepage: stupormedia, Stefan Bauer, c/o Block Services, 
Stuttgarter Str. 106, 70736 Fellbach



Der Youtube-Channel wurde bereits im Jahr 2009 eingerichtet, enthält aber nur 2 Videos, die älter als ein Jahr sind. Im Februar 2020 hat der Kanal 37.500 Abonnenten. 

Update November 2020: Beide Kanäle wurden von Youtube gelöscht. 

Stefan Bauer ist Wirtschaftsingenieur, nennt sich heute Journalist; er ist Mitglied der AfD Rosenheim und dort im Kreisverband des MdL Andreas Winhart Schriftführer. 

https://www.afdkvro.de/vorstand/

Im Jahr 2011 wurde Stefan Bauer (damals noch mit vollem Haar) von Jo Conrad von Bewusst-TV interviewt. (eigener Blogbeitrag) Wie auch in den ersten beiden Videos auf seinem Kanal zu sehen, waren die Bilderberger-Treffen ein großes Thema für Bauer, auf seiner Homepage vd-rosenheim auf der Plattform weebly schreibt er, dass er für Alex Jones vom Bilderbergertreffen in St. Moritz 2011 berichtete und ein Video mit 300.000 Klicks produziert hatte. 

https://altcensored.com/watch?v=FCSs5ZZe7h8

Wie alt die Homepage ist, ist nicht heraus zu finden, sein Lebenslauf endet 2013 mit der Direktkandidatur ohne Partei zur damaligen Bundestagswahl. 

Derzeit ist Bauer hauptsächlich mit Michael Stürzenbergers BPE Bürgerbewegung PAX Europa unterwegs, traf sich ihm und Oliver Flesch zur Bloggerkonferenz der AfD im Mai 2019, steht ihm im Dezember 2019 bei der letzten Gerichtsverhandlung bei. Stürzenberger beschreibt auf PI, wie er zusammen mit Stefan Bauer auf Nikolai Nerling, den Volkslehrer traf und macht sich über diesen lustig wegen seiner "Truther"-Ansichten zu 9/11 in den USA. Link über archive Im September 2019 landet er nach einer Stürzenberger-Kundgebung in Rosenheim in den Medien, weil man vermutet, er habe diese angemeldet. Bericht in OVB online-Rosenheim

Zum Bundesparteitag der AfD in Braunschweig hatte er sich mit dem AfD-Mitglied Jonas Dünzel (Facebook-Seite) unter die Gegendemonstranten gemischt, um diese zu interviewen. Ebenso ist er mit Dünzel bei Fridays for Future-Demos unterwegs. 

Am 30.01.2020 filmt er sich selbst, wie in seinem Wohnort ein Tüte mit Bäckerbons in einen Hausbriefkasten mit SPD-Logo stopft. 




Seit Dezember 2019 zieht er auch mit Miriam Hope von Hallo Meinung durch Süddeutschland.


https://www.youtube.com/watch?v=WH2n3kwbpc8

Auch im Dezember 2019 trifft er sich mit Gleichgesinnten und dem "Digitalen Chronisten" (Blogbeitrag) zu einem sogenannten Zuschauertreffen.  

https://www.youtube.com/watch?v=9tG0pd-N1mo


Am 10.01.2020 verlinkt die Junge Freiheit sein Video mit Dubravko Mandic, als diese über die Reaktionen aus der Bundes-AfD zu den Vorgängen vor dem SWR am 05.01.2020 berichtet. Bericht in der Jungen Freiheit Eine Rosenheimer Lokal-Redaktion berichtet, dass er sich in den Stadtrat von Rosenheim wählen lassen will, allerdings stand er nicht bei der AfD Rosenheim in der Kandidatenliste. Bericht bei Echo Rosenheim 

Über seine Bekanntschaft mit Oliver Flesch ist Bauer Gastautor beim Magazin 1984, beide berichten seit Anfang Februar für den Deutschland Kurier. 

Am 25.01.2020 lernt er bei einer Vorstellung von Hallo Meinung/ Die Runde Ecke den Gründer Peter Weber kennen und interviewt ihn. 


Video ist nicht mehr verfügbar, da Bauers YT-Konto gekündigt wurde.

Im März ist Bauer zusammen mit Flesch vor Ort, als auf Lesbos das Helferzentrum "One Happy Familiy" von zugereisten rechten Aktivisten in Brand gesteckt wird. Bericht beim Tagesspiegel. Zuvor waren Flesch und Bauer in eine Gruppe angeblicher Antifa geraten und von der Polizei gerettet worden. 



Seitdem tritt Bauer in seinen Videos leicht lädiert an den Vorderzähnen auf. Im September war Bauer wohl beim Zahnarzt. 



Seit April 2020 ist Stefan Bauer auf Telegram mit dem Zusatz "Das Original" vertreten. Hier werden lediglich Videos von Youtube verlinkt. Ein weiterer Telegram-Kanal ab Januar 2020 nennt sich Stefan BauerTV.

Ab Mai 2020 ist Bauer in die Hygiene-Demos in Berlin involviert und schließt sich mit 

Grabinger - Der Digitale Chronist (Blogbeitrag)
Claudia Zimmermann - Games of Truth (Blogbeitrag)
Kunis Plauderecke
Kallis-Talk

zu einer Gemeinschaft "Die Aufklärer" mit gemeinsamen Konferenzschalten zusammen. 

Wegen befürchteter Sperren legt sich Bauer am 26.05.2020 einen Ausweich-Kanal auf Youtube mit dem Namen Stupor Media an, seine Videos sind mit dem neuen Namen gebrandet, Bauer hat hier etwas über 1.000 Abonnenten. 

Unter dem Namen Stupor Media ist Bauer beim Streaming-Portal DLive angemeldet und hat hier etwa 1.400 Abonnenten. Ebenso existiert seit Januar 2021 ein Kanal "Stupor Media" bei Youtube, der zur Zeit als Streaming-Kanal für Querdenken-Demos mit dem pensionierten Polizisten Karl Hilz genutzt wird. Bericht bei ONetz

Im Juni 2020 ist Bauer in Schmalkalden beim "Neuen Schmalkaldener Bund", einer Veranstaltung mit Vera Lengsfeld, Peter Weber und Uwe Steimle. (Blogbeitrag
Im Juni 2020 nimmt Bauer als Berichterstatter an den Aktionen von Attila Hildmann in Berlin teil. Video hier. Dabei geht er zusammen mit Hildmann verbal und mit Drohungen ("Wir kennen Eure Namen") geschützt von der Berliner Polizei auf Journalisten los. 

Unter dem Tweet des JDFA äußert sich die Polizei Berlin selbst. 


Das Thema "Bauer als Vertreter der Presse" mit falschem Presseausweis, arbeitet das Blog Friedensdemo-Watch in einem längeren Beitrag auf. 

Im Oktober 2020 ist Bauer zu Gast bei der 2. Konferenz der Freien Medien im Bundestag. Eigener Blogbeitrag

Im März 2021 streamt Stefan Bauer aus dem KZ-Gedenkstätte Mauthausen und vergleicht dabei die Impfungen von Astra Zeneca und Biontech mit Zyklon B, das Menschen im KZ tötete. Stellungnahme der Gedenkstätte


Der kurze Schnipsel wird in Österreich zur Anzeige gebracht. ORF Oberösterreich. OE24 berichtet außerdem, dass nach einer Grußbotschaft mit Herbert Kickl/ FPÖ am Rande einer Corona-Demo in Wien einige AfD-Aktivisten am Sturm auf eine Versicherung beteiligt gewesen sein sollen. Unter anderen hier wohl auch Bauer. 

Kurz nach dem österreichischen Eklat erscheint bei den OVB-Heimatzeitungen ein Artikel über die AfD Rosenheim und die Schwierigkeit, Bauer auszuschließen und ihn dennoch als eventuellen Nachrücker in den Stadtrat behalten zu müssen. Artikel über archive, Homepage hat auch Paywall. 



Ab 2021 hat Bauer eine neue umfassende Homepage unter seinem Namen Stefan Hans Bauer eingerichtet. Er nutzt hier die Möglichkeit, seine Video direkt einzubinden. Die im Impressum angegebene Adresse ist ein kostenpflichtiger Impressumsservice. Seine Adresse hat Bauer in einem Video selbst geleakt, als er während einer Polizeikontrolle die Kamera mitlaufen lässt. 




Unter dem Namen Stefan Hans Bauer finden sich  neue Accounts bei Facebook und bei Youtube, das Twitter-Profil unter dem Namen existiert bereits seit 2017, hat lediglich 3 Follower und wurde erst im Februar aktiviert, davor sind keine Beiträgen enthalten. Wann der TikTok-Account eingerichtet wurde, ist nicht zu erkennen, auch hier folgen nur wenige User. 








Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Lisa Licentia

Wir an der Basis - Rebecca Sommer

Peter Weber - der Unternehmer und Gründer Interessenvertretung Bürgerforum