Posts

Schanze Eins / Okzident Media / Pils Identitär

Bild
Links: Schanze Eins / Okzident Media / Pils Identitär

Impressum: Schanze Eins UG & Co. KG, Schutower Ringstr. 6, 18055 Hansestadt Rostock
Okzident Media UG, gleiche Adresse




Schanze Eins ist ein Projekt der Identitären zum Generieren von Geldern für Grundstücke und
Häuser, die zu Zentren der IB ausgebaut werden sollen. Kopf ist Daniel Fiß, Vorstand der IBD, er
arbeitet sowohl bei Schanze Eins als auch bei Okzident Media mit. Mit verantwortlich zeichnen sich
Daniel Sebbin und Torsten Görke, Sebbin auch für Okzident Media und das Bier.
Der Plan von Schanze Eins ist, Investoren und identitäre Projekte zusammen zu bringen. Aktuell
sind dies zwei Verbindungshäuser in Rostock und Linz, für die man Gelder generieren will.


Okzident Media ist eine nach außen unverfängliche Werbeagentur, die offiziell nichts mit der
Identitären Bewegung zu tun hat. Im Blog wird ein neues Projekt angepriesen, man erfährt, dass
Okzident Media verantwortlich für die neue AfD-Kampagne

Politisches & Wissenswertes

Bild
Link: Politisches & Wissenswertes
Impressum: Daniel Heiniger mit einer Mailadresse in der Schweiz

“Politisches & Wissenswertes über den Israel/Palästina-Konflikt, die arabisch islamische Welt und
andere interessante Themen” steht in der Titelbeschreibung des Blogs von Daniel Heiniger aus Zürich.
Das Blog beginnt im Jahr 2013, auch hier schon mit islamkritischen Beiträgen. Heiniger ist eigentlich
IT-Spezialist seit den 80er Jahren (eig. Angaben) und übersetzt heute Texte für Gatestone, die er auf
seinem Blog postet. Seine Vita erfährt man auf seiner privaten Homepage. Hier verlinkt er diverse Blogs Eine Mitautorin ist Sina Lorenz, nach eigenen Angaben “patriotische Libertäre mit Hang zu geistigen
Amokläufen”, deren Beiträge sich in diesem Jahr  in der Auflistung wöchentlicher Demos in Sachsen
(Warum Sachsen in einem Schweizer Blog?) erschöpfen. Sina Lorenz erscheint dafür umso mehr für
Freie Welt, Islamnixgut oder dem österreichischen Kreidfeuer.  Eine dritte Autorin war die Frei-De…

Unser Mitteleuropa

Bild
Link: Unser Mitteleuropa

Impressum: 6300 Kalosca (Kollotschau), Ungarn, Chefredakteur: Wilhelm J. Schnabel


Das Blog wurde im Jahr 2016 neu eingerichtet und bringt angeblich aus Ungarn europaweite Nachrichten für Deutschland, Österreich und Ungarn. 

Bis zum Sommer 2019 konnte man noch auf der "Über uns"-Seite einen längeren Eintrag mit Angabe der Kontonummer für Spenden lesen. Dieser Eintrag ist verschwunden, ein anderer Blogger hatte mal diesen Text abgeschrieben, um zu erläutern, warum er einen Artikel von Unser Mitteleuropa verlinkt hatte. 



In 2016 versuchten sowohl der österreichische Blogger Dahamist als auch die Schweizer Zeitung Tages-Anzeiger die Hintermänner des Blogs zu finden, der oftmals von HC Strache von der FPÖ verlinkt wurde. Heraus kam eine ellenlange Recherche über Server und IP-Adressen und sprachliche Eigenheiten, die den anonymen Autor von Unser Mitteleuropa nach Österreich verorteten. Zudem wurde schon damals die Verbindung zu einer ungarischen Stiftung eine…

Wissensmanufaktur - Institut für Wirtschaftsforschung und Gesellschaftspolitik

Bild
Link: Wissensmanufaktur
Impressum: Pia M. Kästner, Schmersahlstraße 26, D-29664 Walsrode
Besitzer der Wissensmanufaktur ist Andreas Popp (geb. 1968), studierter Makroökonom,
der Dank des Verkaufs seiner lukrativen Popp AG (Aufbewahrung von physischen
Edelmetallen zur Geldanlage) an eine einstige Unterfirma L’Or AG die Wissensmanufaktur
finanziell unabhängig betreiben kann.
Popp gibt kostenpflichtige Seminare, jeweils nur wenige in Deutschland in Walsrode,
man kann aber über seine Homepage Seminarreisen an seinen Wohnort auf der
Insel Cape Breton Island ("Cape Britain") in Nova Scotia buchen. 
Motto der Seminarreisen:  “In dem Seminar erleben die Teilnehmer Vorträge und Diskussionen zur Erarbeitung der Weltlage,
so objektiv und ergebnisoffen wie möglich. Jeder Teilnehmer soll danach besser in der Lage sein,
eine individuelle Krisenvorbereitung vorzunehmen. Konkret: Es geht um eine sachliche, finanzielle
und geistige Stabilisierung, um in die eigene Kraft zu kommen.” 
Die Seminare …

Jihad Watch Deutschland

Bild
Links: Jihad Watch Deutschland - Blogspot
Allah's Willing Executioners - Blogspot / Englisch
Jihad Watch Deutschland - Wordpress Jihad Watch Deutschland

Impressum:  Fred Alan Medforth, Kleingartenweg 5, 44892 Bochum
Untertitel: Der heimliche Orientalismus, durchleuchtet von Fred Alan Medforth
Fred Alan Medforth ist der "Herr der vielen Stimmen", neben seinen drei Blogs und seiner Homepage führt er Konten bei Facebook, Twitter, vk oder bei Right2Voice und Snapandmore.  Bei diesen beiden agiert er mit unterschiedlichen Geburtsdaten, wobei das Geburtsjahr 1953 wahrscheinlicher ist als 1970.  Das Facebook-Konto ist das unverfänglichste, es zeigt einen netten älteren Herrn, der jede blödsinnige Werbeabfrage bei Facebook mitmacht. 


Laut seinem LinkeIn-Profil war Medforth bis 2016 technischer Redakteur bei GData Software AG in Bochum. 
2009 erschien bei Broders Achgut ein Gastkommentar, dass Fred Alan Medforth wegen Postens verfassungswidriger Kennzeichen auf seinem Blog vorgeladen wäre…

Lügenpresse Fake News & Co.

Bild
Link: Lügenpresse Fake News & Co.
Impressum: 秀英 Xiuying, 李 Li, WEST HONG KONG, 中文地址不詳

Die chinesischen Zeichen sind die Übersetzung des Namens und “Chinesische Adresse unbekannt”. 

Untertitel unter dem Blognamen “JE ÄLTER DU WIRST DESTO MEHR LÜGEN FALLEN DIR AUF”.
Das Wordpress-Blog beginnt im September 2015 mit eigenen Gedanken zur verlinkten Artikeln und
ist derzeit bis auf ganz wenige eigene Texte nur noch eine Linkschleuder von anderen bekannten
Plattformen wie JournalistenWatch, ScienceFiles oder PI News. Beispiel: 10. Oktober zum Selbstmord
von Abdul D, dem verurteilten Mörder von Mia aus Kandel. 

Phalanx Europa

Bild
Link: Phalanx Europa
Impressum: PHXE Creatives OG (FN 447506y), Hauptplatz 19/3, A - 9112 Griffen Inhaber: Martin Sellner, Patrick Lenart

Topmode der IB, Martin Sellner, Melanie Schmitz als Models, Besitzer Patrick Lenart, der zur
Mittelmeerkreuzfahrt gehörte, Leiter der IBÖ. Am 14.05.2018 wurde in Wien Anklage gegen
Sellner und mehrere andere führende IBler erhoben, unter anderem wegen Steuerhinterziehung
von Einnahmen aus dem Online-Shop. Die Gerichtsverhandlung endete mit Freispruch. 

Laut einem Bericht auf Twitter wurden im Sept. 2018 Amazon Pay & Sofortüberweisung gekündigt.
Im Oktober prangt prominent ein rotes Banner mit der Aufschrift "Wir verabschieden uns".


Über Gründe kann spekuliert werden, an der originellen Ware kann es nicht gelegen haben.