Posts

FAlter e.V. - Frauenalternative / Heike Themel - Persönliches Blog

Bild
Link: FAlter e.V.    und    Heike Themel


Impressum: FrauenAlternative e.V. (FAlter e.V.), Vertretungsberechtigt: Heike Themel,
Fuggerstr. 15, 86511 Schmiechen 

Für die persönliche Homepage: Alternative für Deutschland Landesverband Bayern
Heike Themel c/o. Aichach Friedberg, Postfach 1223,  82019 Taufkirchen



Heike Themel ist seit langem AfD-Mitglied, immer bereit für einen Posten, jedoch nie gewählt.  Themel stellte sich mehrmals zu Wahl, in verschiedenen Orten rund um München, derzeit kandidiert sie über ihre persönliche Seite für die Kreistags- und Kommunalwahlen in Bayern im März 2020, diesmal im Landkreis Aichach-Friedberg. Sowohl innerhalb der Partei wie auch bei öffentlichen Wahlen wurde sie bislang mit kleineren Pöstchen bedacht. Bericht über eine interne Wahl im Weilheimer Kreisboten
Heike Themel ist Bundesvorsitzende des Vereins Frauen-Alternativ, der jedoch in der AfD selbst keine Rolle spielt. Eine andere Gruppierung für Frauen (FridA) innerhalb der AfD von Nicole Höchst aus Bad…

Zentrum Automobil e.V. - Die "alternative" Gewerkschaft

Bild
Link: Zentrum Automobil e.V


Impressum: Zentrum Automobil e.V., Strümpfelbacher Str. 15, 70327 Stuttgart


Die Gewerkschaft Zentrum Automobil e.V. (ZA) wurde 2010 von Andreas Ziegler mitgegründet und auf seinen Namen eingetragen. Oliver Hilburger ist Vorsitzender von ZA, der man für 10 € monatlich beitreten kann. Hilburger war bereits für die Gewerkschaft CMG zum Betriebsrat von Daimler gewählt und musste im Jahr 2007 zurücktreten, als seine Zugehörigkeit zur Rechtsrockband Noie Werte bekannt wurde. Noie Werte existierte von 1987 bis 2010, Hilburger war Gründungsmitglied und Gitarrist. Wikipedia mit weiteren Tätigkeiten von Hilburger in Stuttgart. Seit 2018 ist Hilburger wieder im Betriebsrat in Untertürkheim. 

Zentrum Automobil rückte in den Fokus der Medien, nachdem die Gewerkschaft bei Daimler in Untertürkeim zu den Betriebsratwahlen 2018 13,2% der Stimmen holte und mit 6 von 47 Betriebsräten einzog. Einem Bericht des Spiegel zufolge hat ZA allerdings eher anderen Listen und freien Bew…

Patrioten für Deutschland - Volksbewegung

Bild
Link: Patrioten für Deutschland


Impressum: Hartmut Issmer, Dipl.-Ing., Weingartenstraße 4, 63526 Erlensee


Hartmut Issmer ist "der Mann mit der Kreissäge" (für jüngere Leser - Strohhut der 20er Jahre), der in den letzten Jahren auf diversen Veranstaltungen mit seinem fahrbaren Bühne auftrat. Issmer ist je nach Betrachtungsweise eine Kreuzung aus Reichsbürger, rechtsextremen Patrioten und Antisemiten, er ist zudem Unterstützer der AfD in Thüringen. 

Im zivilen Beruf ist Issmer Bauunternehmer und Altbausanierer, hier mit einigen Bauten in Weimar, unter anderem einem Objekt mit einer Gaststätte, die er an drei junge Weimarer vermietet hatte. Homepage des Büro Issmer. Den Gaststättenbetreibern erlegte Issmer die Bedingung auf, zweimal in der Woche einen Stammtisch für die AfD auszurichten, deshalb gaben diese lieber auf. Bericht in der Zeit von 2017. Das Blog ReACT23 hat ein Foto gepostet, das Issmer zusammen mit Björn Höcke und Stephan Brandner im Hinterzimmer zeigen soll. 


Issmers …

Gesellschaft für Freie Publizistik

Bild
Link: Gesellschaft für Freie Publizistik


Impressum: Gesellschaft für freie Publizistik e.V., GfP - Sekretariat, Klosterhof 4
37194 Wahlsburg, verantwortlich: Der Vorstand Martin Pfeiffer

Die Gesellschaft für freie Publizistik würde im Jahr 1960 aus Anlass der Frankfurter Buchmesse gegründet, um sich gegen eine "unheilvolle Entwicklung" innerhalb der BRD zu verbinden. Die Gründungsmitglieder fanden sich zusammen aus ehemaligen NSDAP- und SS-Mitglieder. Mindestens bis zum Jahr 2005 wurde die GfP als rechtsextremer Verein vom BVerfS beobachtet. Der Verein ist beim Amtsgericht München eingetragen. Wikipedia mit weitergehenden Links In Wikipedia ist zudem eine Liste mit 32 bekannten Mitgliedern verlinkt. 
Die Anschrift des Impressums verweist auf einen kleinen Ort an der hessisch-niedersächsischen Grenze, an einer Weserschleife gelegen. 
Auf der Homepage sind bis 2018 die jährlich statt findenden Kongresse aufgeführt, Berichte mit Fotos von unterschiedlichen Autoren, im Jahr 2014 von …

Komitee 54 / Uninformiert / Fin Fortigro

Bild
Links: Komitee 54    /      Uninformiert     /     Fin Fortigro


Impressum für Komitee 54: Paula Paulinchen, Ich-lade-die-Antifa-nicht-zu-mir-ein-Str. 3, 
12345 Lummerland 


Alle drei Blogs sind kostenlose Bloggersoftware von WIX, alle URL zeigen den Zusatz "wixsite.com". Zum Impressum gehört ein Twitter-Account auf Paulas Namen, laut anderen Twitter-Usern wurden schon diverse Profile gelöscht , es soll sich um die Reinkarnation einer dieser Profile handeln. 



Fortigro und Uniformiert haben statt eines Impressums die Mitteilung, es würde sich um ein Hobby handeln, deshalb benötige man kein Impressum. Zu Uninformiert gehört eine Facebookseite, eingerichtet im Juli 2019 mit ca. 1.800 Abonnenten im Januar 2020



Paula Paulinchen ist laut eigenen Angaben Mitglied der AfD und verlinkt im Januar einen Aufnahmeantrag, da es noch zu wenige Frauen in der AfD gäbe.



Komitee 54 ist das Blog zur Umvolkung und prangert Firmen an, in denen "Weiße nicht mehr vorkommen", im Januar 2020 die Se…

AHA - Alternative Help Association

Bild
Link: AHA Europe


Impressum: Alternative Help Association e.V., Schulstraße 10, 78661 Böhringen, vertreten durch Sven Engeser


Die AHA - Alternative Help Association arbeitet seit 2017 als Hilfe in den Ländern Libanon und Syrien. Es handelt sich um eines der Projekte der Identitären Bewegung, vertreten zunächst durch Niels Altmieks und Sebastian Zeilinger (Aktivisten auf der IB-Homepage), dann durch Sven Engeser. 

Zunächst  wurde das Projekt im Internet bekannt gemacht durch einen Imagefilm, in dem sich schicke blonde Männer in einheitlichen T-Shirts mit Logo neben freundlich lächelnden Einheimischen und Flüchtlingen im Lager im Libanon fotografieren ließen. Die erste Reise in den Libanon fand im Frühjahr 2018 statt, um ein paar eingesammelte Spenden unter die dort in Zelten hausenden Flüchtlinge zu verteilen. 

Im August 2018 wurden zunächst Medien wie Endstation Rechts und das Blog Störungsmelder der Zeit auf die Aktion aufmerksam, weil Sven Engeser einen Stand auf einer größeren Veranstal…

Goal AG

Bild
Link: Goal AG


Impressum: GOAL AG für Werbung und Public Relations, Postfach, 8450 Andelfingen


Die Goal AG wurde 1979 als Werbeagentur von Hans-Rudolph Abächerli für die Schweizer rechtsgerichtete SVP gegründet. Für die SVP arbeitet Goal mit echten Wahl-Initiativen, seit 1998 mit immer wieder Shitstorms nutzenden vereinfachten Motiven. Auf einer sehr alten Homepage wird Abächerli als "Nazi-Grafiker" der SVP bezeichnet. Laut Wikipedia soll Abächerli das Logo der SVP mit der lächelnden Sonne über den Bergen erfunden haben. 
Link über archive.

In den 2000ern übernahm Alexander Segert die Firma und änderte den Handesregistereintrag, um im Ausland Dependancen aufbauen und tätig sein zu können. Segert ist deutscher Staatsbürger, lebt und arbeitet seit 1985 in der Schweiz. Eintrag bei Lobbypedia

2010 wurde Alexander Segert in Österreich angeklagt, er hätte mit einem von ihm entwickelten Webbrowser-Spiel "Muezzine abschießen", das man über die FPÖ erreichen konnte, Volksverhetzu…