Warum dieses Blog?


Am Anfang war das Wort. In einem Word-Dokument.





Update 2023
Der Titel des Blogs scheint immer falscher zu werden, seitdem Friedrich Merz Bundesvorsitzender
der CDU geworden ist und im Sommer 2023 Linnemann zu seinem Generalsekretär machte.

Update vom Januar 2023:
Die Pandemie ist nicht vorbei, aber die Querdenker haben umgeschult auf Wutwinter (Energiepreise)
und "Friedenstauben, die auf ukrainische Gräber scheißen" (Sandra Bosetti)

Update 25.05.2020
Diese Einführung hatte zu Beginn des Blogs ihre Richtigkeit. Inzwischen halte ich den Namen
des Blogs und die erste Einführung für zu kurz gegriffen. Das Hauptthema "gegen Flüchtlinge,
gegen Muslime, gegen links-grün-versüfft" hatte zunächst dem "Gretel-Klima-Quatsch" und jetzt auch
noch dem Thema "Gates will uns alle zwangsimpfen und umbringen" Platz gemacht.
Deswegen tauchen vermehrt die sogenannten Verschwörungstheoretiker (auch -mystiker oder
-schwurbler genannt) auf.

Update 08.07.2020 und 17.01.2021
Ich habe einen Comic gefunden, der genau dem Credo der meisten hier beschriebenen Protagonisten
entspricht. "Ich darf meine Meinung nicht sagen" brüllen sie auf Demos, schreiben sie ins Internet und
verkaufen es teuer als Buch.
https://twitter.com/barrydeutsch/status/1280666070244667393
Ein zweiter Comic stellt die Diskursverschiebung dar. Der Konservativismus will keinen Dialog mit dem "Sozialismus/ Kommunismus", er will Folgschaft.
Marina Weisband/ Afelia hat es genau so mit Worten ausgedrückt. 

Tweet


Update 29.11.2020
Hier im Blog findet man die "Fehlhaltungsmedien" und ihre Protagonisten


Antwort auf einen Tweet von Ralf Schuler mit der Schlagzeile der BILDZeitung "Die CDU stürzt ab".
Den Absturz sieht man sehr deutlich an der 1-Jahres-Kurve bei Dawum vom 29.11.2020

Dawum/ Bundestag

Über Fake News


Die 7 Arten der Fake News

Artikel von 2017 

Buzzfeed mit 20 Artikeln über die Ungleichbehandlung von Kate und Meghan



Interview mit Volker Weiß in Neues Deutschland über die Anfänge der Neuen Rechten. Sein Buch von 2017 kann für 4,50 € bei der Bundeszentrale für politische Bildung bestellt werden. 


Das Gesprächsverhalten in sozialen Netzwerken und Foren







Ursprungsfassung der Einführung


Rechte Medien zeichnen sich aus durch einseitige Berichterstattung,
selten selbst recherchierte Sachverhalte, echte Lügen und viel Meinung -
insbesondere gegen Linke, Grüne und vor allem gegen Merkel. 

Rechte Medien sind erkennbar am Duktus, der den politischen Gegner verächtlich macht
in seiner Person nicht in seinem Tun. Rechte Medien legen den Fokus einseitig auf "Meine
Meinung ist richtig, weil andere anderen blöde sind."

Lamya Kaddor hat es zusammengefasst: Die Debatte über Meinungsfreiheit ist ein Fake

Noch besser hat es der Professor für Linguistik Joachim Scharloth auf dem 3C36 im Januar 2019
ausgedrückt, der die Sprache anhand von 30.000 Vokabeln analysiert hat. (Video im Link)

Wer nicht hören möchten, kann es auch bei Natascha Strobl nachlesen:
In 15 Schritten zur Vernichtung

Hier werden inzwischen auch Homepages und Organisationen sowie Publikationen besprochen,
aber auch Facebook-Seiten und Twitter-Accounts die auf den ersten Blick nicht nach "rechts"
aussehen, sich dagegen verwahren würden, als rechts angesehen zu werden.
Dennoch sind sie im Duktus alle gleich.


Es gab ein Google-Doc Rechte Medien, das am Anfang als Verzeichnis der echten Fake News Blogs gedacht war.
Im Laufe dieses ersten Jahres der Recherche hat sich ergeben,
dass rechts- und nationalkonservativen Quellen, Verlage
und gedruckten Publikationen derartig miteinander verzahnt sind,
dass sich mit jeder neuen Homepage weitere Vernetzungen innerhalb
der neurechten Szene ergeben. Das Dokument hatte mehr als 200 Seiten
und wurde mit jedem Eintrag unübersichtlicher, das Blog hat zumindest eine Suchfunktion.


Da Beziehungen und Vernetzungen innerhalb des europäisch-deutschsprachigen Raumes bestehen,
sind hier auch Österreichische und Schweizer Publikationen vertreten.  


Insbesondere seit dem Einrücken der AfD in den Bundestag wurden Vernetzungen offensichtlicher -
auch im analogen Leben, wenn ein Identitärer Lars Steinke (Arcadi Magazin) im
Niedersächsischen Landtag arbeitete, ein Erik Lehnert vom IfS oder gar ein Kamerad des OLt.
Franco Albrecht Assistenten von AfD-Bundestagsabgeordneten werden. 


Als Initialzündung zur Verbreitung rechter Thesen im bürgerlichen Mittelstand kann man 
heute das Buch “Deutschland schafft sich ab” von Thilo Sarrazin bezeichnen.
Als SPD-Senator als harter Sanierer der Berliner Finanzen bekannt,
glaubte ihm der einfache Bürger zunächst seine Schilderungen von den für Kindergeld
und Hartz IV produzierten Kopftuchmädchen in Neukölln. 


Alle Blogbeiträge sind aus Informationen aus dem Internet zusammengestellt, dieses Blog
ist kein Hexenwerk. Zu den Infos zählen die Homepagen selbst, dazu Einträge bei Wikipedia,
Psiram, WikiMANNia oder zahlreichen Blogs, die zu einzelnen Personen oder Organisationen
recherchiert haben. Ich trage lediglich Informationen zusammen, die keinen Anspruch von
Vollständigkeit erheben.
Besonders zu Youtube oder Facebook gibt es inzwischen etliche Links, die nicht mehr funktionieren,
weil den Protagonisten die Konten gekündigt wurden. Auch der Relaunch von Google für diese
Blogger-Plattform hat Links zerschossen. Diese sind noch per Copy & Paste erreichbar.




Kommentare

  1. Gibt es kein Interesse das Konzept dieses Blogs auch auf einseitig linksextremistische Medien anzuwenden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die gibt es nicht.
      Dann müsste ich das Blog umbenennen. Wäre ja auch blöde, oder.
      Ich würde dich aber gern unterstützen, wenn Du ein solches Projekt initiieren möchtest.

      Löschen
  2. Wäre ja auch blöde, oder. und Heuchler ist das gender auch noch...

    AntwortenLöschen
  3. Nicht von Bedeutung20.02.2020, 06:54:00

    Und wieder ist einer exzellenter als alle anderen.

    AntwortenLöschen
  4. wo ist das impressum dieser seite? die nutzungsbedingunen sind die von google, also keine eigenen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Impressum findet sich auf der Seite "Impressum & Kontakt".
      Es ist ausreichend für ein PRIVATES Blog ohne Gewinnabsichten mit Werbung und Spendensammelei. Weil hier kein Geld generiert wird, wird die kostenlose Software von Blogger/ Google genutzt. Weil hier kein Geld generiert wird, kommt ein kostenpflichtiger Impressumsservice wie der aus Fulda oder vom Uruguru/ DEURU nicht in Frage, den einige hier verzeichnete anonyme Blogs nutzen.

      Löschen
  5. Wie seid ihr denn so vernetzt? Ausser mit den üblichen Terroristen von indymedia, Antifa Zeckenbiss und so?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Quellen finden sich unter dem Reiter "Quellen". Es gibt ja nicht nur die bei Twitter bekannten "Terroristen".

      Löschen
  6. ich pisse auf deine Mutter, diese Schlampe

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das Landhaus Adlon und die Correctiv-Recherche

Neverforgetniki - Niklas Lotz

#Stolzmonat - Die Antwort auf den Pride-Month